Hoppla Sie sind auf unser alten Strandrollstuhlseite gelandet hier geht es zur Neuen.

Mit freundlichen Grüßen Ihr iwalTeam

sonst +494191/9524924

Urlaub mit Rollstuhl am Meer ?

Wasser und weite Strände laden ein zum Spazierengehen, Baden und Spielen. Nur leider nicht für alle! Denn wer auf einen Rollstuhl angewiesen ist bleibt schnell außen vor. Der eigene Rollstuhl versinkt sofort im Sand und schieben wird unmöglich.
In Orten mit barrierefreiem Zugang ist man oft an eine Stelle gebunden und ins Wasser kommt man nur in den seltesten Fällen.
Der J.O.B Strandrollstuhl bietet hier seit einigen Jahren Abhilfe. Mit seinen großen Ballonrädern läßt sich der Sand bis ins Wasser überwinden. Im Wasser selbst schwimmt der Rolli auf und das auch bei einer Beladung bis 100kg. Wir wollen hier jedoch nicht verschweigen, dass die sportliche Note für die schiebende und ziehende Person mit zunehmender Beladung wächst. Im Wasser kann der Fahrer den Rolli durch kippen nach vorne verlassen. Zum Wiederaufsteigen wird die Sitzfläche nach vorne geneigt, der Fahrer kann sich an den Armlehnen aufstützen und hinsetzen. Je nach Handicap und Wasserverhältnissen sollte eine dritte Person helfen. Sehen Sie sich das Video an.
nach oben
Durch unser
Leihangebot kommen viele Menschen mit Handicap in den Genuß auch an unbekannten Stränden baden zu können und das ohne sich einen Strandrollstuhl kaufen zu müssen. Sie werden es vielleicht nicht für möglich halten aber über 70% unser Vermietungen gehen per Flugzeug in ferne Reisedomizile wie Ägypten, Dubai oder Spanien. Denn der Strandrolli kommt „flugfähig verpackt“ in einer Reisetasche per Paketdienst zu Ihnen und kann von Menschen mit Behinderung auf Flugreisen in der Regel ohne Aufpreis mitgenommen werden. Fragen Sie ihre Fluggesellschaft!

Der J.O.B. ermöglicht jedoch noch mehr! Er kann auch als
Schwimmbadrollstuhl eingesetzt werden. Fahren Sie über den Beckenrand oder über die Treppe einfach ins Wasser. Sehen Sie sich hierzu am Besten das Video an denn man kann es nur schwer beschreiben. Aber es geht in vielen Fällen!

Gemäß unseres Mottos „und ich kann es doch“ bieten wir Ihnen die Möglichkeit den Strandrollstuhl zu testen. Sie mieten den Rolli einige Tage vor Reisebeginn und sollten er für Sie nicht geeignet sein schicken Sie ihn einfach zurück und zahlen nur die Versandkosten und keine Leihgebühr für den geplanten Zeitraum.
nach oben
Viele unser Kunden wollen den Rolli nach der Reise erst gar nicht wieder abgeben. Fragen Sie schon im Urlaub nach einem
Übernahmeangebot für den geliehenen Strandrollstuhl oder bestellen Sie kurz nach der Reise einen ganz neuen J.O.B. und wir verrechnen den vollen Mietpreis.

Wir hoffen Ihnen und Ihren Angehörigen durch diese
Ideen für Menschen mit Behinderung das Leben etwas einfacher zu machen.

Hier einige Daten zum J.O.B.
  • Der Rollstuhl für den Strand und für's Schwimmbad kann komplett demontiert werden
  • Meerwasser geeignet
  • Rahmengewicht 7 kg
  • Rädergewicht je 3 kg
  • Druckluftreifen mit 44 cm Durchmesser
  • Maße demontiert HBL(30x45x90) cm +Räder je 44x25cm
  • Maße montiert HBL (93x93x97) cm
  • Sitzfläche 40 cm breit Sitzhöhe ca 35cm.
  • "Flugfähig" mit Reisetasche (Option)
  • Kann auf Flugreisen oft als Gepäck für Behinderte kostenfrei mitgenommen werden
  • Armstützen (Option)
  • Sicherheitsgurt (Option)
  • Verleih des Strandrollstuhls Lieferung per DHL


nach oben