Ideen für Menschen mit Behinderungen


Lernhilfe Aufgaben Download Import- / Exportfunktion

Allgemeine Anmerkungen:

Vor einem Export oder Import sollte das gesamte Programmverzeichnis von Lernhilfe als Sicherheitskopie vorliegen.
Beim Kopiervorgang des Ordners / Verzeichnisses darf Lernhilfe nicht gestartet sein, sonst ist die Kopie nicht unbrauchbar!
Die für den Import und Export verwendeten Dateien heißen immer export_L und export_d und liegen im Programmverzeichnis von Lernhilfe. Diese Dateien werden nur für den Import / Export von Aufgaben benötigt und können jederzeit überschrieben oder gelöscht werden.

Beschreibung des Downloads einer Aufgabe aus dem Aufgabenportal:

  1. Download starten durch klicken auf die Aufgabendatei rechts neben der Beschreibung in der Spalte
  2. "Datei speichern" wählen und die ZIP-Datei z.B. "Neue Rechtschreibung (A).zip" auf dem Desktop vom Computer speichern.
  3. "Aufgabendatei.zip" öffnen. Der Inhalt der "Aufgabendatei.zip" ist immer export_d und export_L.

Beschreibung der Importfunktion:

  1. Nach dem Start von Lernhilfe in Anmeldungsfenster (wo Ihr Name abgefragt wird) auf "Import neue Aufgaben" klicken. und "Pr.v. öffnen" (Programmverzeichnis öffnen) wählen. Es öffnet sich das Installationsverzeichnis von Lernhilfe.
  2. Die Dateien export_d und export_L aus der "Aufgaben.zip" oder von einem anderen Nutzer in das Programmverzeichnis kopieren oder schieben. z.B. mit rechtem Mausklick und dem Kontexmenü. Ggf. mit der Tastenkombination +D den Desktop anzeigen, um die Dateien suchen zu können.
  3. Die Abfrage in Lernhilfe "Wurden die Dateien export_d und export_L ins Programmverzeichnis kopiert" mit "ja" bestätigen.
  4. Die neue Aufgabe sollte nach der Anmeldung in der Aufgabenliste aufgeführt sein

Beschreibung der Exportfunktion:

  1. Achtung es werden immer alle Aufgaben der angezeigten Aufgabenliste nach export_L und export_d exportiert.
  2. Die zu exportierenden Aufgaben sollten mit der Suchfunktion oder durch ausschließen anderer Aufgaben separiert werden.
  3. Dann die "Export" Schaltfläche drücken und die Abfrage mit "OK" bestätigen.
  4. Je nach Umfang der Aufgaben und schnelligkeit des Computers dauert der Export einige Sekunden bis zu einigen Minuten was durch einen Balken angezeigt wird.
  5. Nach dem Export öffnet sich das Programmverzeichnis die Aufgaben befinden sich in den Dateien export_L und export_d.
  6. Siehe "Beschreibung der Importfunktion" um die Aufgaben auf ein anderes System zu übertragen. Wenn die Dateien per E-Mail übertragen oder archiviert werden sollen empfehle ich die Verwendung eines Ziparchives. Für Hilfe zur Erstellung eines Ziparchiv bitte die Dokumentation des Betriebssystems oder des ZIP-Programms verwenden.
    Hier nur ein Verfahren unter XP:
    1. Makieren Sie beide Dateien z.B. durch Mausklick unter festhalten der Strg-Taste.
    2. Rechter Mausklick auf eine der beiden markierten Dateien und wählen "Senden an..." "ZIP-komprimierter Ordner".
    3. Es wird ein Archiv mit dem Namen export_L.zip oder export_d.zip erstellt.
    4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das neue Archiv und geben ihm durch den Menüpunkt umbenennen einen der Aufgabe entsprechendem Namen

Gerne stelle ich hier auch Ihre Aufgaben für andere zur Verfügung. Beschreibung des Exports siehe oben. Die E-Mail Adresse siehe unter Kontakt.
Anmerkung: Als komprimiertes ZIP-Archiv geht der Versand schneller.

Achtung !
Für den Inhalt dieser Aufgaben und die Richtigkeit der Lösungen kann iwal keine Garantie übernehmen.
Jegliche Haftung für Folgen die aus der Verwendung dieser Aufgaben entstehen ist ausgeschlossen.
Bitte meldet Fehler oder sonstige Unstimmigkeiten per E-Mail .

Start - Kontakt - PDF-Druck - zurück